Es gibt ein Litauisches Sprichwort, das besagt: „Ohne Gold ist selbst das Licht finster.“ Für die Jahresausstellung des Bayerischen Kunstgewerbevereins GOLD UND SILBER beschäftigen wir uns mit Reflektionen und bringen die Ausstellung zum Glänzen.

GOLD UND SILBER zeigt ausgewählte Arbeiten von Mitgliedern des BKVs. Darunter Schmuck, Objekte und Kleidung. Um die verschiedenen Arbeiten zu inszenieren und in einen gemeinsamen Kontext zu setzen, projizieren wir bewegte Bilder von goldenen und silbernen Lichtreflexen auf Wände und Ausstellungsstücke. Die zurückhaltende Mediatecture verleiht der Ausstellung einen geheimnisvollen Schimmer, der neugierig macht auf mehr. Das lockt auch Laufpublikum in die Räume des Bayerischen Kunstgewerbevereins.

GOLD UND SILBER ist eine Kooperation zwischen dem Bayerischen Kunstgewerbeverein, Visuarte, Limelight und TULP.

GOLD UND
SILBER
Ein Hauch von
Mediatecture