Spannung schaffen
zwischen historischer Bausubstanz
und modernem Designanspruch

Die Werbeagentur Bloom befindet sich in einem typischen Münchner Altbau. Für das neue Office-Interieur wollen wir den Glanz der alten Architektur erhalten und eine Verbindung schaffen zwischen historischer Bausubstanz und modernem, funktionalem Design. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie die Menschen bei Bloom eigentlich arbeiten. Die Vorstellung eines klassischen 9-5 Jobs, für den nichts weiter als ein Schreibtisch, ein Stuhl und ein Computer benötigt wird, funktioniert besonders in Agenturen nicht. Eine Mischung aus Arbeitsräumen, „Wohnräumen“ und „Inspirationsräumen“ schafft genau die Atmosphäre, die kreatives Arbeiten benötigt. Die Bloom Lounge beispielsweise ist zum Arbeiten, aber auch Relaxen, Spielen, Denken, Essen und Schlafen da. Wir haben festgestellt, dass sich die Mitarbeiter von Bloom täglich immer wieder zu spontanen, projektbezogenen Meetings treffen. Daher sind die Schreibtische so gestaltet und im Raum platziert, dass sich kleine Teams jederzeit an Ort und Stelle zusammensetzen können.

Eine der besonderen Geschichten hinter Bloom ist das agentureigene historische Pressefoto-Archiv. Viel zu schade, um in Kisten darauf zu warten, gelegentlich als Ausstellung gezeigt zu werden. Daher haben wir Bilder aus dem Archiv in das neue Bloom Interieur integriert. Jeder Mitarbeiter hat an seinem Arbeitsplatz eine Bahn selbstgestaltete Tapete zur Verfügung, die er mit ausgewählten Pressefotos schmücken kann. Auch im Konferenztisch taucht das Archiv wieder auf. Hunderte von hinterleuchteten Dias wirken wie ein analoges Pixel-Kunstobjekt. Auf den Dias kann man Lady Diana beim Reiten entdecken, Depeche Mode im London der 80er oder Pin-ups aus den 70er Jahren.

Die neuen Räume strahlen aus, wer Bloom ist und wofür Bloom steht. Entstanden ist eine dreidimensionale Version von Bloom.

 

I_BLO_150928_office_01

Empfang

I_BLO_150928_office_02

Bloom-Lounge

I_BLO_150928_office_06

Besprechungstisch im Konferenzraum

I_BLO_150928_office_04

Arbeitsraum

I_BLO_150928_office_05

Flur

X