1 Auto
3000 Höhenmeter
Und als Basis dieser Expedition:
die Eventarchitektur von
TULP

Ein neues Fahrzeugkonzept für BMW: der 2er Active Tourer ist der erste BMW mit Frontantrieb. Zum internationalen Presselaunch holt BMW die Journalisten da ab, wo die neue Zielgruppe hin will – raus in die Natur.

Das Ötztaler Alpenpanorama bietet den idealen Hintergrund für eine spektakuläre Fahrzeugpräsentation, inklusive Gondelfahrt für den Stargast des Tages.

TULP_BMW_ActiveTourer_03

Am Innsbrucker Flughafen werden die Gäste im „Basiscamp“ empfangen, einem repräsentativen BMW Pavillon in Zeltform. Die Journalisten werden hier auf ihre Expedition vorbereitet und erhalten einen Active Tourer für die Fahrt nach Sölden.

I_BMW_150903_activetourer_tour_02

Testfahrt von Innsbruck hinüber ins Öztal.

I_BMW_150903_activetourer_soel_05

Pressekonferenz auf der neuen Mittelstation der Söldener Gaislachkoglbahn. Extrem-Kletterer Stefan Glowacz und Designer von BMW stellen den Active Tourer vor. Als Präsentationsfläche für visuelle Elemente dient das bewegliche LED-Bühnenbild.

I_BMW_150903_activetourer_soel_04

Die Felsarchitektur der Bühne fügt sich in das Bergpanorama ein.

test_gondel_02

Im Anschluss an die Pressekonferenz werden die Journalisten in Gondeln zum Gipfelkreuz gebracht. Hier wartet ein festliches Dinner bei abendlichem Bergpanorama auf sie. Absolutes Highlight: der Active Tourer verwandelt sich zur Seilbahngondel. Ein spektakuläres Motiv zum Abschluss.

X