last post next post

Name Marlena Teutsch

Position Projektleitung / Innenarchitektin

Ich bin bei TULP zuständig dafür, dass wir im Team gut zusammenarbeiten und die Atmosphäre stimmt.

Ich wusste, ich mache mal was mit Design, als ich gemerkt habe dass meine Umgebung Einfluss auf mich hat und ich diese verbessern möchte.

Der beste Moment in einem Projekt ist, wenn man trotz aller Hindernisse am Ende feststellt, dass alles so funktioniert hat, wie man es sich vorgestellt hat.

Dieses Produkt ist für mich perfekt, denn es ist intuitiv zu bedienen, hat ein schlichtes Design und eine dezente Farbe.

Mein Lieblingsraum ist der Kirchenraum der Sagrada Familia, wenn die Sonnenstrahlen den Innenraum in Bunte Farben tauchen.

Nach Feierabend bin ich mit meinem Fahrrad Siegfrid unterwegs in der Stadt.

Ich würde gerne mal mit Peter Zumthor ein Architekturmodell bauen.

Mich freut, dass ich in München ein schönes Dach über dem Kopf gefunden habe.

Früh am Morgen esse ich am liebsten eine Açai Bowl.

Ich frage mich täglich, warum ich keinen Hund mit ins Büro nehmen darf.

Meine Lieblingszeit am Tag ist wenn wir alle gemeinsam an einem Tisch sitzen.

Ich arbeite am besten wenn ich ein Ziel vor Augen habe.

Was ich noch fragen will
Warum endet der Fahrradweg an einer Baustelle, während die Fahrspur der Autos umgeleitet wird?

Warum wurde noch kein Wäscheständer entwickelt, der sich sinnvoll in eine Wohnung integrieren lässt ohne den Flur zu blockieren?

Warum sind Lebensmittel doppelt und dreifach in Plastik verpackt?

Warum darf man sich nach einem mehrjährigen Architekturstudium nicht als Architektin bezeichnen?

Warum kann man Lattella nicht bei uns kaufen?