Talk

Eat

Drink

Listen

03/1219

18:00 open door

18:30 21:00

New Leadership

Wir haben in vergangenen Talks bereits über Digitalisierung und New Work gesprochen. Es überrascht nicht, dass Wandel auf Knopfdruck eine Illusion ist. Es braucht viele Parameter um zukunftsfähig zu bleiben und Zukunft zu gestalten.

Ein nicht zu unterschätzender Punkt sind die Kompetenzen von Führungskräften. Im Zusammenhang mit Arbeiten 4.0 ergeben sich völlig neue Anforderungen an gute Führung.

Sprechen wir also über New Leadership. Ein Thema, dass uns aktuell nicht nur sehr beschäftigt, sondern (mit einem Augenzwinkern) auch wunderbar zum Anlass Weihnachten passt. Schließlich feiern wir an Weihnachten die Geburt eines „Leaders“, der unter anderem als strategischer Teambuilder und Beziehungsbauer bekannt wurde und dem es darum ging, andere zu befähigen. Und geht es in Führung 4.0 nicht genau darum?

Sprecher

Christian Meyers: Mitarbeiter gewinnen, binden und motivieren - Strategien und Insights erfolgreicher Tech-Unternehmen

Viele Märkte befinden sich derzeit in einem radikalen Wandel. Die Veränderung von Geschäftsmodellen, die Möglichkeit, Produkte und Leistungen deutlich schneller als bisher Kundenbedürfnissen anzupassen, fordern bewährte Management- und Führungs-Praktiken heraus. Führung von Unternehmen und Teams bedeutet mehr denn je, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Mitarbeiter eigenverantwortlich und aufeinander bezogen ein gemeinsames Ziel im Sinne des Unternehmens verfolgen.

„Mitarbeiter gewinnen, binden und motivieren“ ist ein Impulsvortrag, der nicht nur spannende Insights von bekannten Tech-Unternehmen wie Google, Facebook, Spotify und Co. vorstellt, sondern deren HR-Strategien sorgfältig und aus einer kritischen Distanz unter die Lupe nimmt. Anhand vieler Beispiele macht Christian Meyers deutlich, aus welcher Haltung heraus diese Unternehmen ihre Mitarbeiter systematisch fördern. Er arbeitet heraus, für welche Organisationsformen diese Methoden erfolgreich sind und wann sie an ihre Grenzen stoßen.

Christian Meyers ist Diplom-Psychologe und Gründer der Beratungsgesellschaft Resulting, Management und Consulting. Als Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens der ABUS-Gruppe war er langjährig verantwortlich für verschiedene Unternehmensbereiche, insbesondere für Vertrieb und Technik. Davor hat er als Vertriebs- und Marketingleiter ein Startup erfolgreich am Markt etabliert und zu einem innovativen B2B Partner im Bereich der elektronischen Sicherheitstechnik gemacht. Seine Kompetenzfelder sind neben Organisationsentwicklung, Projektbegleitung und Führungs-Coaching auch Business Development, digitale Transformation, B2B- und Projektvertrieb und agiles Zielmanagement (OKR).

Jochen Motruk: Die Zukunft der Arbeit ist kreativ.

Welche Einflüsse hat der kreative Wandel auf unsere künftige Arbeitswelt, den Büroalltag und unsere Arbeitsräume?

In einer zunehmend komplexeren Welt, steigt der Anspruch vieler Unternehmen - anpassungsfähiger und innovativer zu werden. Dazu braucht es Kreativität und eine kreative Belegschaft, um neue Ideen zu entwickeln, anzunehmen und umzusetzen.

Führungskräfte und Mitarbeiter verlangen ein neues Verhalten, das oft gegen die Unternehmenskultur verstößt, die historisch auf operative Exzellenz und Effizienz ausgerichtet ist.

Jochen Motruk ist Innenarchitekt. Nach seiner Zeit bei Smith & Thompson Architects in New York arbeitete er für namenhafte Agenturen in München. Darunter Stockwerk 1 und TULP Design, wo er als Projektleiter und Designer tätig war. Nach einem kurzen Exkurs in die Modewelt zu Willy Bogner, ist Jochen Motruk zurück in der Designwelt. Seit 2017 arbeitet er im Global Design Studio von Steelcase an zukunftsfähigen Arbeitswelten.

Archiv

13/0319
17/1118
14/0318