Talk

Eat

Drink

Listen

17/1118

18:30 open door

19:00 20:00

Welchem Servicegedanken folgt Ihr Unternehmen?

Journalist Wolf Lotter schreibt in der brand eins „Service beseitigt die Barrieren, die zwischen Anbietern und Bedürfnissen stehen“. Für ihn ist Service damit das „Schmiermittel aller Ökonomie“.

Für TULP ist Service Haltung. Das war uns bisher kaum bewusst. Service war nie etwas, das pauschal ausgesprochen wurde. Mit jedem Kunden, mit jedem Projekt ergaben sich individuelle „Servicemomente“. Getrieben von dem Wunsch, den Kunden zu verstehen und das Maximale für ihn möglich zu machen.

Zum TULP TALK haben wir Referenten eingeladen, die das Thema Service zu ihrer Berufung gemacht haben: Lisa Mellinghoff und Viktor Gilz revolutionieren mit Suite&Co aktuell den Servicegedanken der Human Resources Branche. Und der Akademie Gründer, Erfolgscoach und Senior Structogram-Trainer Ottmar Achenbach gibt Antworten auf die Fragen: Was verstehen wir unter gutem Service? Was sind die wichtigsten Service-Level? Und welchen Einfluss hat unsere Persönlichkeit in diesem Prozess?

Sprecher

Lisa Mellinghoff und Viktor Gilz — Suite & Co

Service – or simply happy faces
Eine gedankliche Reise von der Kultur des „Freude machen“ bis zum digitalen Zeitalter der „Dienstleistung“. Warum wir letzteres Wort aus dem Duden streichen sollten, was guten Service eigentlich ausmacht und wie die Sabotage unseres Denkens uns hindert, die Welt täglich ein Stück besser zu machen.

Lisa Mellinghoff – Landei, das viel gereist ist. Modedesign, dann Marketing bei Puma. Und schließlich Innenarchitekturstudium an der University of the Arts London. Während dessen nebenbei für die Soho House Group gearbeitet, wo ihre Leidenschaft und ihr Verständnis für Service nachhaltig geschürft wurde. Heute: Kosmopolit und Brückenbauer.

Viktor Gilz – norddeutscher Lausbua. Schreinermeister, staatlich geprüfter Raum- und Objektdesigner, vor allem geborener Macher. Er hasst den Status Quo, stand noch nie still. Egal ob als Bauleiter im Atlantik Hotel oder Projektmanager für Designagenturen, Messebauer oder große Schreinereien. Heute: Digitalguru und Problemlöser.
Mit Suite&Co haben sich die beiden auf jobbedingte Wohnungswechsel spezialisiert.

Ottmar Achenbach — Achenbach Akademie

Service: Perspektivenwechsel!
Der erfolgreiche Umgang mit Kunden bestimmt über den Erfolg unseres Unternehmens.
Was genau ist „guter Service“? Es fällt uns leicht, das für uns selbst zu bestimmen, wenn wir selbst die „Kunden“ sind. Die „Spielregeln“ im Markt und Wettbewerb haben sich gravierend verändert. Es geht lange nicht mehr darum, „Das beste Produkt“ zu haben. Das neueste Handy mit dem besten Vertrag nutzt Ihnen nicht viel, wenn Sie im Fehlerfall keinen oder mangelhaften Service erhalten – oder im Notfall kein Netz zur Verfügung steht. Service Qualität ist ein Maßstab für beruflichen Erfolg. Für Sie und Ihre Mitarbeiter. Wie können wir unsere Mitarbeiter und Kollegen zu Dienstleistungsprofis entwickeln? Guter „Dienst am Kunden“ ist sowohl ein Alleinstellungsmerkmal am Markt, als auch ein Thema in der Unternehmenskultur.

Ottmar Achenbach ist Experte für wertvolles Verkaufen und wertvolle Kundenbeziehung. Als Coach, Erfolgs- und Persönlichkeitstrainer vermittelt er sein Wissen durch gezielte Coachingmaßnahmen, Seminare und Fachvorträge. Seine Karriere begann er im Handwerk. Es folgten Jahre in Japan und den USA in einem der weltweit größten Elektronikkonzerne und später als Key-Account-Manager in einem amerikanischen Unternehmen. 2003 begann er seine Karriere als Erfolgs- und Persönlichkeitstrainer.

Archiv

13/0319
14/0318